Cialis kaufen rezeptfrei!

Cialis ist ein modernes Therapiemittel für erektile Dysfunktion.

Worin besteht doch das Wirkprinzip dieser Präparate?

Die glatte Muskulatur der Schwellkörper der Rute muss sich entspannen, damit die Erektion entsteht, die unentbehrlich ist, um einen hochwertigen Geschlechtsakt zu haben. Dafür müssen Kalzium-Ionen die Zellen der glatten Muskulatur verlassen. In Konsequenz der Hemmung des FDE-5-Ferments wird die Wirkung erzielt, bei der sich Penisgefäße während sexueller Erregung erweitern und eine normale Erektion entsteht.

Es ist wichtig:

Es lohnt sich anzugeben, dass die Erektion nur dann kommt, wenn es sexuelle Erregung gibt. Nämlich müssen eine geliebte Frau daneben und die für den Geschlechtsakt günstigen Verhältnisse sein, die Geschmäcke und Vorlieben von Partnern bewahren, das heißt intime Umgebung.

Cialis kaufen
 

Wie ist die Wirkung von Cialis sichtbar?

Cialis hat gegen erektile Dysfunktion eine Heilwirkung und zwar:

■ Verbessert Qualität und Dauer der Erektion

■ Ermöglicht es, die Erektion während des ganzen Geschlechtsakts zu erhalten

■ Macht den Orgasmus stärker und länger

■ Schenkt positive Emotionen und Befriedigung über hochwertige Erektion und Möglichkeit, den Geschlechtsakt haben zu können

■ Schenkt Selbstvertrauen und ermöglicht es, die Partnerin zu befriedigen.

 

Wie wirksam ist Cialis?

Cialis ermöglicht es, erektile Funktion bei der Einnahme einmal pro Tag bei 90% der Männer bis gewünschte Parameter zu verbessern. Erektionsstörungsgrad hat dabei keine Bedeutung.

 

Wie schnell beginnt Cialis zu wirken und wie lange ist diese Wirkung?

Cialis beginnt schon nach 16 Minuten zu wirken, diese Zeit macht durchschnittlich bis zu einer halben Stunde aus. Die Wirkung des Präparats dauert etwa 36 Stunden.

 

Gibt es überhaupt Kontraindikationen gegen die Einnahme von Cialis, wenn dieses Präparat praktisch risikolos ist?

Es gibt einige Hauptkontraindikationen:

■  Einnahme von Nitroglyzerin und ähnlichen Präparaten

■  Schwerwiegende Herz-, Gefäß-, Leber- und Nierenerkrankungen

■  Und individuelle Unverträglichkeit des Präparats

 

Muss ich zum Arzt, wenn ich Cialis einnehmen will? Welcher Facharzt darf dieses Präparat verschreiben?

Es ist wünschenswert, den Arzt zu besuchen, bevor Sie Cialis einnehmen, weil es bei alledem Nebenwirkungen gibt. Nur ein gesunder Mensch darf sich Cialis rezeptfrei selbstständig „verschreiben“, der keine Arzneimittel einnimmt und seinen Zustand mit Bestimmtheit weiß.

 

Darf man Cialis täglich während langer Zeit benutzen?

Es empfiehlt sich nachdrucksvoll nicht, das Präparat täglich zu benutzen, weil es eine große Herz- und Gefäßbeanspruchung ist.

 

Ist Cialis-Gewöhnung möglich?

Es wurde im Laufe von Labortests keine physiologische Gewöhnung an die gegebenen Präparate entdeckt.

Die Präparate, die Potenz und Sexualität verbessern, werden dagegen oft angewandt, um einen sexuell bewegungslosen Zustand (mangelndes Vertrauen in seine Fähigkeiten) zu beseitigen, ihre Dosierung wird dabei allmählich reduziert.

In Ergebnis der allmählichen Präparatsdosisreduktion beginnt der Patient ein Liebesleben ohne fördernde Medikamente zu führen.

 

QUELLEN:

- Wikipedia - Information über Cialis, Schaffungsgeschichte, Bezeichnung usw...

- lilly.com - Information über das Präparat Cialis.

 

Kommentare (4.67 / 5.00 bei 3 Bewertungen):

Peter, 63 28/12/12 12:23

4 / 5.00

 
 

Eigentlich habe ich nie an solche Medikamente geglaubt... Dennoch entschied ich mich diese auszuprobieren. Ich bin 63 Jahre alt und merke die Altersauswirkungen, aber ich möchte noch ein vollwertiges sexuelles Leben führen. Ich habe Cialis kaufen, um den auszuprobieren und fühle mich als wäre ich 30 Jahre jünger geworden. Ganz im Ernst, ich fühle mich wie ein 33-jähriger Sexriese. Meine Partnerin ist ebenfalls sehr zufrieden!

 

Wolfgang, 50 10/01/13 20:41

5 / 5.00

 
 

Ich grüße euch Männer! Glaubst mir – das Leben geht weiter und ich glaube sogar, dass es jetzt mit Sex viel bunter zugeht als damals, bevor die erste Probleme auftraten. Die Probleme waren da. Ob es wohl mit dem Alter, mit veränderten Lebensbedingungen oder Ökologie zusammen hängt? Ich bin beim Arzt gewesen und habe ein Medikament verschrieben bekommen, aber die Probleme sind geblieben. Ein Bekannter hat mir Cialis rezeptfrei empfohlen. Nachdem ich Cialis genommen habe, ist alles gut gewesen. Meine Frau und ich, wir sind sehr zufrieden.

 

Friedrich, 54 17/01/13 17:10

5 / 5.00

 
 

Eigentlich habe ich keine Probleme in meinem Intimleben, aber ich strebe nach Abwechslungen. So habe ich mich entschieden etwas „leckeres“ zu bestellen. Als Erstes wollte ich Cialis Original ausprobieren. Der Sexmarathon wurde ein Erfolg. Am nächsten Tag war meine Partnerin kraftlos und ehrlich gesagt ich auch. Wir sind beide von der Wirkung von Cialis begeistert! Ich empfehle es allen.